Chronik

Alles über uns ...

...nach der erfolgreichen Suche unseres Dirigenten Winni und Managers Ötzy nach Musikanten für ein gemeinsames Projekt mit Böhmischer Blasmusik fand unser erstes Treffen am 23.O9.2007 in Mellrichstadt bei der Fa. Bittdorf statt. Trotz des kalten Raumes und der schlechten Akustik hatten wir alle Spaß beim Musik spielen. Doch uns war klar, dass wir uns künftig nach einem besseren Proberaum umschau´n müssen.

Die 2. Musikprobe fand eine Woche später wieder in Mellrichstadt im Überlandwerk statt. Der Raum war zwar super -  Akustik gut - schön warm aber leider nur einmalig für uns nutzbar. Und die Suche nach einem geeigneten Proberaum ging weiter.

Das dritte Mal trafen wir uns in Heustreu beim `Zapf`. Kurz gesagt der Raum war kalt - die Akustik schlecht - dafür konnten wir uns anschließend ein Stockwerk tiefer in der Kneipe beim geselligen Zusammensitzen beschnuppern. Jeder war zufrieden, nur Winni beunruhigt, denn der richtige Proberaum war das für uns noch nicht.

Hurra, dank unseres unermüdlichen Einsatzes unseres Organisationstalentes bzw. Managers Ötzy durften wir endlich in einem Proberaum üben bei dem alles passte. Winni war glücklich und wir wussten eigentlich nur noch nicht was auf uns zukommen würde. Doch auch das regelte sich alles und wir sind jetzt alle passive Mitglieder im Musikverein Heustreu und proben im dortigen Musikheim.

Auch unser leidliches Problem mit der Posaunenbesetzung und dem Bass regelte sich, Gott sei Dank, im Laufe der Zeit.

Am 10.November 2007 trafen sich einige von uns Musikern in Oberelsbach beim Konzert der Egerländerbesetzung vom Heeresmusikkorps Erfurt. Anschließend, in geselliger Runde, kam uns zum ersten Mal die Idee mit unserer Namensgebung. Inzwischen sind wir eine super Truppe, die einfach zusammenpasst!

Unseren allgemeinen Freizeit-Spaßfaktor haben wir am 06.01.2008 bei unserer Weihnachts-Dreikönigs-Feier getestet. Es begann mit einer Schnapsprobe in Nordheim, eine lustige Wanderung nach Ostheim folgte und mit einem guten Essen bei Wein und Bier endete unser gemeinsamer Tag.

Am 10.02.08 hatten wir unsere Vorpremiere im Kloster Maria Bildhausen, die wir im kleinen Zuhörerkreis erfolgreich bestanden. Nun konnten wir endlich auf die zahlreichen Fans der böhmischen Blasmusik losgelassen werden.

Nach intensiver Vorbereitung mit Probentag am 24.02.08 stand nun der erste große Auftritt bevor. Ausgestattet mit den verschiedensten Trachten und neuen Wimpeln gaben wir jetzt ein tolles Bild ab. So durften wir im Kursaal der Frankentherme Bad Königshofen am 01.03.08 vor vollem Haus und einem super Publikum unsere Premiere feiern. Dieses Gefühl war einfach gigantisch.

Wir freu´n uns schon auf die nächsten Auftritte (siehe Termine). Und wenn ihr uns schon gehört oder vielleicht von uns gehört habt, dann kommt einfach vorbei und feiert mit uns ein böhmisches Blasmusikfest.